infobase: EDV - Windows 95.x


Allgemein

Anwendungen   Datum: 04.2005   nach oben

Anwendungen können sehr wohl unter verschiedenen Windows-Versionen und -Installationen benutzt werden, obwohl sie nur EINMAL installiert wurden.

Den weiteren Installationen sollte der Pfad (SystemDir und evtl. WinDir) der UrInstallation bekannt sein. z.B. NT -> Systemsteuerung-System-Umgebung. Allerdings muß für jedes weitere Windows das FAT-System der Installationspartition lesbar sein. Also nicht unter FAT32 oder NTFS installieren und sich dann wundern, daß andere Windoofse darauf nicht zugreifen können. pcwelt 9805

* * * *

DLL's: Manchmal möchte man ja wirklich wissen, welche DLL's zum Betrieb einer Anwendung benötigt werden. Testweise das System-Verzeichnis (in DOS-Box) umbenennen und gucken, ob man den Fehlermeldungen etwas Klartext-mäßiges abgewinnen kann. pcwelt 9805

* * * *

Beim Doppelklicken auf ein Dokument wird gewöhnlich die dazugehörende Anwendung gestartet, allerdings nur im Fenstermodus und nicht wie meist gewünscht, im Vollbildmodus.

Abhilfe gibts per DDE-Befehl im Explorer, Menü Ansicht-Optionen-Dateitypen.
Z.B. Eintrag Microsoft Word Dokument markieren, Option Bearbeiten-neuen Befehl anlegen (bzw. neu).
- Name angeben (z.B. 'im Vollbildmodus öffnen').
- Anwendung mit kompletten Pfad angeben.
- 'DDE verwenden' aktivieren.
- DDE-NAchricht: [DateiÖffnen("%1")][GanzerBildschirmUmschalten]
- Als Anwendung nur 'Winword' angeben.
- Jetzt steht ein neuer Kontextmenü-Eintrag zur Verfügung (es sollte
sich auch der Standardeintrag entsprechend anpassen lassen).

 
Attribute   Quelle: pcwelt 9805   Datum: 03.2004   nach oben

Win95 verfügt über zusätzliche Datei-Attribute, wie:

- created, modified und accessed

Das Shareware-Tool PropertiesPlus erlaubt Zugriff.

http://www.asahi-net.or.jp/~bd7k-isi
oder
http://www.pcwelt.de

 
Bedienung   Quelle: pcmag0598   Datum: 03.2004   nach oben

Windows ließ sich schon immer per Tastatur schneller bedienen als mit der Maus:

Alt+Leer     Fenster-System-Menü
Strg+Tab     blättert Reiter
Alt-Tab      Task-Switch
Shift+F10    rechte Maustaste
F10          Menüleiste
Strg+Esc     Start-Menü
W95          Start-Menü
W95+E        Explorer
W95+R        Ausführen-Dialog (run)
W95+F        Suchen-Dialog (find)
W95+F1       Windows-Hilfe
W95+M        minimiert alle Fenster (minimize)
W95+Shift+M  miminieren rückgängig
W95+Tab      wechselt Taskleisten-Schaltflächen
W95+Pause    Systemeigenschaften

 
Desktop   Datum: 05.2006   nach oben

Gewollte Zeilenumbrüche in Captions (z.B. Icon-Texte) mit <ALT+10> win 9710

Das Start-Menü meldet sich als 'Windows 95', aber nicht wenn in Start-Einstellungen-Taskleiste-Optionen-Kleine Symbole gewählt wurde.

* * * *

Manche Desktop-Symbole wollen sich manchmal nicht entfernen lassen.
Abhilfe gibts in der Registry: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\Desktop\NameSpace\

Dort sind die renitenten Symbole als CLSID-Unterschlüssel hinterlegt.

Arbeitsplatz:          20D04FE0-3AEA-1069-A2DA-08002B30309D
Papierkorb:            645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E
Posteingang:           00020D75-0000-0000-C000-000000000046
The Microsoft Network: 00028B00-0000-0000-C000-000000000046
Internet Explorer:     FBF23B42-E3F0-101B-8488-00AA003E56F8

Werden diese Schlüssel entfernt, sind die Symbole Geschichte pcpro9803 s230

* * * *

Ärger macht auch die Dokumenten-Liste im Startmenü. Sind dort Dokumente hinterlegt, die zuletzt auf einem Diskettenlaufwerk bearbeitet wurden, gibts diese regelmäßigen Laufwerks-Ratterer. LEEREN !

 
diverse   Datum: alt   nach oben

- Tips zum EPSON STYLUS Win 10/97

- Übersicht Office-Pakete s92 pcmag0598

 
Drucken   Quelle: pcmag0598   Datum: alt   nach oben

Wenn man die Inhalte des Ordners Drucker in das SendTo-Verzeichnis kopiert (Drag&Drop), sollten dort Verknüpfungen angelegt werden. Dokumente können ohne Dialog-Kämpfe direkt an einen Drucker adressiert werden.

 
Explorer   Quelle: win 9710   Datum: 03.2004   nach oben

Sortieren nach 'Typ' (z.B. 'Anwendung für MS-DOS' bei command.com) entspricht nicht mehr dem Sinn des Erfinders.

Abhilfe für Dateien, die einem bestimmten Programm zugeordnet sind:

Menü Ansicht/Optionen/Dateitypen/RegistrierteDateitypen-Bearbeiten-Beschr.
oder z.B. für COM-Dateien:
regedit Suchen 'Anwendung für MS-DOS' Weitersuchen, markierten Eintrag unter
Name doppelklicken - z.B. COM-Datei eintragen - OK - Windows reboot

Kann nur Partitionsgrößen < 2GB anzeigen.

Einstellen des Standardverzeichnisses:
explorer.exe /e,/root,/idlist,c:\windows\desktop

Ein per Kommandozeile und Parameter steuerbarer Konkurrent zum Task-Manager ist der Fenstermeister auf der WIN 10/97-CD.

Verzeichnisse, die unter DOS erstellt wurden und ein asc(220) im Namen enthalten, werden im Explorer zwar gezeigt, aber sämtliche Zugriffe führen zu Fehler. Der Explorer wandelt einige ASCII-Sonderzeichen intern in '_' um und stolpert so über Verzeichnis-Objekte, deren Namen er sehr wohl darstellen kann.

Die Einstellung AnsichtOptionen-Ansicht-KeineMS-DOS... verschafft nicht mehr Klarheit über die Wahrheit, sondern verhindert auch einen echt verschissenen Bug. Wer über Kontextmenü-Neu, Textdatei eine Batchdatei schreibt und als test.bat speichert, wird sich wundern, daß er eine TEST.BAT.TXT erhält.

Wenn das Formatieren von Disketten mit 'Schreibschutz' abbricht, dann nicht weitermachen. Statt 2 min genehmigt sich Windows 6 min. Lieber komplett abbrechen und neu anfangen.

 
Hilfe   Quelle: pcwelt 9805   Datum: alt   nach oben

Die neue 32-Bit-Hilfe ist Scheiße.

Aber dafür gibts auch Gründe:

Beim ersten Suchen-Aufruf wird eine Index-Datei *.GID und eine Volltextsuche-*.FTS-Datei angelegt, oft doppelt so groß wie die eigentliche Hilfe.

 
inf-Dateien   Datum: 03.2004   nach oben

DOS-Kommando a'la 'dir>lpt1' hinterlegen:

[version]
signatur="$CHICAGO$"
SetupClass=BASE
;
[DefaultInstall]
AddReg=PrintF.Add.Reg
;
[DefaultUninstall]
DelReg=PrintF.Del.Reg
;
[PrintF.Add.Reg]
HKCR,Folder\Shell\PrintFolder,,,%wert%
HKCR,Folder\Shell\PrintFolder\Command,,,%cmnd%
;
[PrintF.Del.Reg]
HKCR,Folder\Shell\PrintFolder
;
[Strings]
cmnd="C:\DOS\COMMAND.COM /c Dir *.* > LPT1"
wert="&Inhalt drucken"
;
[EndOfFile]

 
Installation   Datum: alt   nach oben

Angeblich kann man auf einer Partition nicht mehr als 2 Win95-Installationen fahren. Hmmh, das Gegenteil konnte ich bisher noch nicht beweisen.

Neben meiner Methode per Batch div. Vorlagen der MSDOS.SYS auszutauschen besteht die originelle Möglichkeit, in verschiedenen Verzeichnissen installierte Win95 per Batchdatei und Move-Befehl auszuwechslen. Dort werden dann wie im Basic, das über keinen Swap-Befehl verfügt, in einem 3er-Schritt die Verzeichnisnamen zweier Win95-Installationen ausgetauscht. Würde man über eine systemweite Variable den originalen Pfadnamen der aktuellen 'c:\win95'-Version hinterlegen, könnten die Unterscheidungsnamen beim Swappen auch wieder nachgebildet werden. Der Name der zu aktivierenden Installation kann als Parameter mitgegeben werden.

 
Konvertierung   Datum: 03.2004   nach oben

Word 6 / 95 liest Word 97-Dokumente mit http://www.microsoft.com/word/freestuff/converters/wrd97cnv.htm

Echter Word 6 / 95 -Filter http://www.microsoft.com/word/enhancements/wrd6ex32.asp

ACHTUNG: Powerpoint 97 läßt eine 'Speichern unter Powerpoint 95'-Datei um das ZEHNFACHE anschwellen !

aus pcwelt 9805

* * * *

Übersicht über Konvertierungs-/ Filterprogramme s119 pcmag0598

 
Schutzverletzung   Datum: alt   nach oben

- WIN95_09.CAB und WIN95_10.CAB (win95) und
WIN95_14.CAB und WIN95_15.CAB (win95b) OLE-Dateien wiederherstellen mit:
extract /Y /L c:\windows\system Win95_xx.cab OLE*.* auf DOS-Ebene.

 
Update   Quelle: pcpro9803   Datum: alt   nach oben

auf neueste (OEM-)Version (z.B.OSR2), Vergleich zu windows 98 und Windows NT. s160

 
Wechselmedien   Quelle: win 9710   Datum: alt   nach oben

Der Volume Tracker VOLTRACK.VXD überwacht das Wechsen von entsprechednen Medien über OEM-Nummern-Einträge, die er in den Bootsektor des Mediums schreibt !!!

Manche Medien mögen das nicht und sind nach dem Einschieben unter Win95 nicht mehr brauchbar !

- Entweder Medium mit Schreibschutz versehen oder

- in HKEY_LOCAL_MACHINE_SYSTEM\CURRENTCONTROLSET\CONTROL\FILESYSTEM\NOVOLTRACK sind OEM-Schlüssel definiert, die vom Überschreiben ausgenommen werden sollen. Einträge, die auf 'MSWIN4.0' (DOS 7.0 und win 95) oder 'MSWIN4.1' (DOS 7.1 und win 95b), schließt die Scheisse für alle Wechselmedien aus, die von diesen System formatiert wurden.

Die ersten beiden Schlüssel-HexWerte entsprechen übrigens dem Startoffset in UMGEKEHRTER Reihenfolge: 03 00 ist 0003h.

Selbst ablesen mit einem Diskeditor oder per debug am Prompt:
-L100 0 0 1
-D
zum Beenden
-Q

selbst verändern über Diskeditor HexWorkshop (z.B. http://www.bpsoft.com).


Anwendungen

Access 95   Datum: 03.2004   nach oben

Jet-Engine-Update unter http://www.microsoft.com/kb/articles q151/1/86.htm für Win NT 4.0-User.

 
Access 97   Quelle: pcwelt 9805   Datum: 03.2004   nach oben

Daten in Word einfügen:
Unabhängig von der Serienbrief-Funktion können in den neuen VBA-Versionen Daten per OLE direkt in andere Anwendungen übertragen werden.
Für den folgenden Code sollte im Code-enster Menü Extras-Verweise-MS Word 8.0 Object Library angeklickt werden. Die Routine überprüft aber NCIHT, ob Word bereits geöffnet ist.

Private sub Word_Export_Click()

Dim Adresse As String
Dim LF As String * 2
Dim WordObj As Word.Application

Set WordObj=GetObject(,"Word.Application")
LF=chr$(13) & chr$(10)

If Not IsNull(Me!Firma) then
   Adresse=Me!Firma & LF & Me!...
End If

WordObj.Selection.TypeText Text:=Adresse & LF

Set WordObj=Nothing

End Sub

 
Corel 97   Quelle: win 9710   Datum: alt   nach oben

Konstruieren / Zeichnen WIN 10/97

 
Editor   Quelle: pcwelt 9805   Datum: 02.2005   nach oben

Der nicht unbedingt geile Windows-Editor kann für Kontext-Bearbeiten auch durch einen anderen (z.B. DOS-Editor oder was Gescheites wie UltraEdit) in der Registry ersetzt werden.

HKEY_CLASSES_ROOT\BatFile\Shell\Edit\Command

 
Excel 7/97   Datum: alt   nach oben

programmieren WIN 10/97
Währungsbeträge in Worten WIN 10/97
Summierungs-Bug pcwelt 9805s267
Zeit-Berechnungen pcwelt 9805s268

 
Fernwartung   Quelle: pcmag0598   Datum: alt   nach oben

- Übersicht Fernwartung, RemoteControl, Remote Access, RAS s148

 
Flugsimulator   Quelle: pcwelt 9805   Datum: alt   nach oben

747 / Shareware / Praxisbuch s63

 
IE4   Quelle: pcpro9805   Datum: alt   nach oben

Deinstallation / Downgrading / weg vom Internet Explorer 4 s266

 
ISDN   Quelle: pcpro9805   Datum: alt   nach oben

ISDN Kommunikationssoftware Fax G4, Modem/Adapter/TA-Sharing, läuft unter Windows 95 und NT. s29

 
OCR   Quelle: pcpro9805   Datum: alt   nach oben

Test OCR-Software s174

 
Packer   Quelle: pcwelt 9805   Datum: alt   nach oben

zwölf Komprimierer im Test s 104, Testsieger Sqeeze 1.1

 
PaintShopPro   Quelle: pcwelt 9805   Datum: alt   nach oben

- 4.1 - 3D-Schriften s275

 
Uninstaller   Quelle: pcpro9805   Datum: alt   nach oben

Test Uninstaller (keine Empfehlung!) s188

 
Winword 97   Datum: alt   nach oben

Oberfläche WIN 10/97

Etiketten drucken WIN 10/97

Fußnoten im Index integrieren pcpro9805 s263


Konfiguration

Booten   Quelle: pcwelt 9805   Datum: 03.2004   nach oben

MSDOS.SYS:

 - alle Attribute raus, dann klappt's auch mit dem dir
 - bootmenu=1 immer Bootmenü
 - bootgui=0  bootet ins Prompt
 - Logo=0     was sonst ?

Das Entfernen der Bilddateien LOGOS.SYS und LOGOW.SYS führt nach dem Beenden von Windows wieder zum DOS-Prompt.

'Windows beenden - neu starten' führt mit Shift zum 'kleinen' Neustart.

 
DOS   Quelle: pcmag0598   Datum: alt   nach oben

Um einem (schwierigem) DOS-Programm eine eigene Konfiguration mit auf den Weg zu geben, kann per Anwendungsdatei Eigenschaften / MS-DOS-Modus / Neue MS-DOS-Konfiguration / Konfiguration ein Dialog geöffnet werden, der einige Standardelemente einer DOs-Konfiguration anbietet.

z.B. erscheint dort aber keine CD-ROM-Option.

in HKLM/Software/Microsoft/Windows/Currentversion/MS-DOSOption/CD-ROM findet sich ein Eintrag FLag mit den Werten 00 oder 40. Durch 02 ersetzen, und die Option wird sicht- und aktivierbar. Für diesen Schlüssel muß aber ein neuer Eintrag Zeichenfolge config.sys angelegt werden, für den die config.sys-Zeile angegeben werden kann. Gleiches auch mit autoexec.bat-Einträgen und gut gewesen.

Letztenendes kann man diese Sachen aber auch manuell in den Konfigurations-Dialog eingeben, ohne die Registry bemühen zu müssen.

 
Installation   Quelle: pcwelt 9805   Datum: alt   nach oben

Das Setup von Windows 95 kann über eine msbatch.inf-Datei automatisiert werden. Sie wird bei Installation von einer Platte aut. verarbeitet, wenn sie im Verzeichnis steht, ansonsten 'setup c:\test\msbatch.inf'.

Unter http://www.pcwelt.de kann eine Beispieldatei geladen werden.

Noch geiler wird es, wenn man auf der Win95b-CD in admin\nettools\bsetup das 'Windows Batch Setup'-Tool benutzt. Es erzeugt aus einem installiertem Win95 in der aktuellen Konfiguration eine entsprechende inf-Datei !

Diese Setupscripts sind im ResourceKit in admin\reskit\helpfile\win95rk.hlp ausführlich dokumentiert.

 
Registry   Quelle: win 9710   Datum: 03.2004   nach oben

allgemeines WIN 10/97

Papierkorb umbenennen: '{645ff040' suchen führt in HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\.
In ShellFolder\Attributes die erste '40' durch '50' ersetzen.

Beispiel für manuelles Kopieren: 'xcopy32 /h /i c:\windows\system.dat c:\windows\reg\'

 
Startmenü   Quelle: pcwelt 9805   Datum: alt   nach oben

Der Internet Explorer 4 (IE4) legt eine Flut von Favoriten-Einträgen im Startmenü an.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

beeinflußt mit dem Eintrag NoFavoritesMenu mit dem binären Wert 00 oder 01 das Überfluten.


Registry

Beispiele   Datum: 03.2004   nach oben

z.B. WAV-Datei bei Start einer bestimmten Anwendung abspielen:

In HKCU\AppEvents\Schemes\Apps\ANWNAME z.B. Open und Open\.Current anlegen. In .Current Wert Standard="c:\temp\sau.wav" eintragen.


Restriktionen

diverse   Quelle: win 9710   Datum: 03.2004   nach oben

RAM: Win 95(b) belegt flockige 14 MB RAM,
     ein Office-Produkt lockere weitere min.8 !
     Mit viel OLE und mehreren Office-Tasks sind 32 MB RAM oft zu wenig.

DATEINAMEN max. 256 Zeichen

DATEISYSTEM: FAT 16 max. Part. 2 GB, 95b bis TB, max. 8 GB wegen Hardware

Anzahl SCHRIFTEN max. 1000-1500, egal wieviel RAM.

INI-Dateien müssen < 64 kB sein.

ORDNERnamen / Verzeichnisnamen max. 256 Zeichen.

RAM-Drive max. 15 MB, sonst Fehler 'zuwenig extended memory'.

Video für Windows spielt AVI-Dateien bis 1 GB ab.

Die Umstellung der STANDARDNUTZUNG in Systemsteuerung-System-Leistungsmerkmale-Dateisystem von Desktop auf Netzwerkserver (ab 24 MB RAM) wird falsch in die Registry eingetragen (ab 95b angeblich behoben): in HKEY_LOCALMACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Windows/CurrentVersion/FS_Templates müssen die Hex-Werte für Name-Cache und Path-Cache in den Ordnern Mobile und Server vertauscht werden.

Ergebnis: Mobile NameCache 51 01 00 00  PathCache 10 00 00 00
          Server NameCache a9 0a 00 00  PathCache 40 00 00 00

Der INSTALLATIONSPFAD für Win95 steht in HKEY_LOCALMACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Setup-SourcePath

INTERRUPT-SHARING kann nur erreicht werden, wenn Automatisch einstellen deaktiviert wird.

Die SOMMERZEIT endet in Win95 im September, aber seit 1996 im Oktober.
HKEY_LOCALMACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/control/TimeZoneInformation -> StandardStart das dritte Zahlenpaar 09 in 0a ändern.

Wenn in Windows kein Drucker vereinbart wurde, stehen in den Anwendungsprogrammen keine Schriften zur Verfügung.

Große WAV-Dateien (x MB) werden statt mit dem Audiorecorder besser mit dem Mediaplayer abgespielt.

Die Option 'Kennwort speichern' im 'Verbinden mit'-Dialog funktioniert nur, wenn die Windows Netzanmeldung aktiviert ist.

DFÜ:
- MS-EXCHANGE Verfassen neue Nachricht-Registrierungsfehler WIN10/97
- FAX wartet auf Freizeichen, eigene Einstellungen
- Fax erkennt kein Freizeichen -> ',' als Pause
- Erdtaste -> Kennzahl zum De... aktivieren, dahinter '>' eintragen.
- WfW-Fax geht nicht mit Win95

HIMEM.SYS belegt 45 kB konv. RAM in Win95b dt.
- IO.SYS sichern
- Startdiskette
- cd\
  attrib io.sys -h -r -s
  debug io.sys
  e 52f6 58
  w
  q
  attrib io.sys +h +r +s

'Für diese Komponente sind keine Treiber erforderlich oder es wurden keine geladen' stimmt oft nicht. HWDIAG.EXE in \other\misc\hwtrack auf Win95b-CD.


Screensaver

Passwort   Quelle: pcmag0598   Datum: 10.2004   nach oben

Regedit kann über (angeblich) Hkey_Users\.Default\Control Panel\Desktop an den Eintrag ScreenSave_Data ran.
Diesen löschen und tschüss.


Sicherheitslücken

winsock   Quelle: pcwelt 9805   Datum: 10.2004   nach oben

kostenloses Update unter http://www.microsoft.com/windows95/info/ws2.htm, behebt Lücken im TCP/IP-Bereich und ist angeblich schneller.
Probe-Installationen mißlingen wegen fehlerhaftem Setup. s15

nach oben
zur Startseite dieses Webangebotes zur infobase-Hauptseite   xhtml1.0